Fallstudien unserer Kunden

Schauen Sie, was andere Kunden mit uns und durch uns erreicht haben.

Elektro Jäger erweitert sein Team erfolgreich mit einem hochqualifizierten neuen Mitarbeiter

Unglaubliche 200 Bewerbungen in nur 2 Monaten – alle Stellen konnten erfolgreich besetzt werden

Fallstudie öffnen

Problem:

Trotz umfangreicher Anstrengungen, darunter Anzeigen in Zeitungen und Stellenausschreibungen über das AMS, konnte der 8-Mann-Betrieb zunächst keine geeigneten Kandidaten finden.

Lösung:

Die Sichtbarkeit des Unternehmens wurde gezielt auf den sozialen Medien durch maßgeschneiderte Recruiting-Kampagnen erhöht.

Ergebnis:

Elektro Jäger konnte innerhalb kürzester Zeit einen Bewerberstrom von 30 Bewerbungen generieren. Unter diesen Kandidaten fand sich eine Person, die sowohl in fachlicher als auch in persönlicher Hinsicht ideal zum Unternehmen passte. Dieser Mitarbeiter ist bis heute ein wertvoller und unverzichtbarer Teil des Teams.


Fallstudie öffnen

Problem:

Zu wenig Bewerbungen durch Stellenanzeigen in Zeitungen, am Arbeitsmarkt oder Jobbörsen.

Lösung:

Erstellung einer attraktiven Recruiting-Kampagne sowie Stärkung der Arbeitgebermarke in der Region.

Ergebnis:

2 Einstellungen an der Rezeption innerhalb eines Monats.

Dank 5 Einstellungen in 2 Wochen konnte eine neue Filiale eröffnet werden

Bäckerei Huber stellte 3 Mitarbeiter in nur 1 Monat ein - täglich 10 Bewerbungen aus der Region

Fallstudie öffnen

Problem:

Die Bäckerei Szihn konnte keine geeigneten Bewerber für ihre offenen Stellen im Verkauf und der Produktion finden. Zudem musste die Karriereseite des Unternehmens dringend überarbeitet werden, um die digitale Sichtbarkeit zu erhöhen.

Lösung:

Um die offenen Stellen schnell zu besetzen und eine neue Filiale eröffnen zu können, entwickelten wir eine Bewerber-Pipeline, um einen kontinuierlichen Strom an guten Bewerbungen zu generieren.

Ergebnis:

Dank einer verbesserten Karriereseite und optimierten Bewerbermanagement-Prozessen hat die Bäckerei Szihn nun über 50 qualifizierte Bewerbungen erhalten und kann personelle Engpässe schnell lösen und durch die vereinfachten Prozesse wird zusätzlich Zeit eingespart.

Fallstudie öffnen

Problem:

Die Bäckerei Huber suchte 6 Monate lang erfolglos nach neuen Mitarbeitern. Entweder wurden keine passende Bewerbungen generiert, oder die eingegangenen Bewerbungen entsprachen nicht ihren Erwartungen.

Lösung:

Erstellung eines Imagefilms sowie Recruiting-Videos. Dadurch wurde die Arbeitgebermarke in der Region gestärkt.

Ergebnis:

Innerhalb eines Monats wurden zu Beginn täglich 10 Bewerbungen generiert – insgesamt 78 aus der Region, von denen 3 eingestellt wurden.

Der Franzlhof stellte 5 neue Mitarbeiter in nur 1,5 Monaten ein

50 Bewerbungen wurden innerhalb von 6 Wochen generiert

Fallstudie öffnen

Problem:

Es konnten keine Ergebnisse durch klassische Stellenanzeigen in Zeitungen oder AMS erzielt werden.

Lösung:

Die Sichtbarkeit in der Region wurde durch effiziente Recruiting-Kampagnen erhöht.

Ergebnis:

In nur wenigen Wochen konnten ein Beikoch, ein Frühstückskellner, zwei Rezeptionisten, sowie ein Kellner mit Inkasso eingestellt werden.

Fallstudie öffnen

Problem:

Zu wenig Bewerbungen durch Stellenportale, Zeitungsinserate oder den Arbeitsmarktservice.

Lösung:

Erstellung von lokalen Recruiting Kampagnen auf Facebook, Instagram und dem gesamten Audience Netzwerk.

Ergebnis:

Dadurch konnten innerhalb von wenigen Stunden die ersten Bewerbungen erzielt und 3 Stellen erfolgreich mit motivierten Mitarbeitern besetzt werden.

Innerhalb von 3 Monaten wurden 9 Stellen besetzt

Über 180 regionale Bewerbungen innerhalb von 2,5 Monaten

Fallstudie öffnen

Problem:

Durch die natürliche Fluktuation fiel es Herrn Seelos schwer, die offenen Stellen mit qualifiziertem Personal zu besetzen.

Lösung:

Erstellung eines interaktiven Qualifizierungssystems sowie die Schaltung spezieller Werbeanzeigen. Des Weiteren legten wir den Fokus auf die Sichtbarkeit und der damit verbundenen Arbeitgeberattraktivität.

Ergebnis:

Dadurch konnte zeitnah ein stetiger Strom an Bewerbungen erzielt werden. Insgesamt wurden 9 Mitarbeiter eingestellt.

Fallstudie öffnen

Problem:

Es war fast unmöglich, neue Mitarbeiter zu lukrieren und die offenen Stellen nachhaltig zu besetzen.

Lösung:

Erstellung der Recruiting Kampagnen und die gezielte Steigerung der regionalen Arbeitgebermarke.

Ergebnis:

Es konnten in dem Zeitraum von 2,5 Monaten über 180 lokale Bewerbungen generiert werden - wovon 5 Mitarbeiter aus der unmittelbaren Nähe eingestellt wurden.

Täglich neue Bewerber – innerhalb von 3 Monaten wurden 3 qualifizierte Mitarbeiter eingestellt

4 Mitarbeiter wurden innerhalb von 1,5 Monaten eingestellt

Fallstudie öffnen

Problem:

Es konnten keine passenden Bewerber durch Stellenportale oder Zeitungsinserate gefunden werden.

Lösung:

Erstellung zielgerichteter Stellenanzeigen in der Region sowie Stärkung der Arbeitgeberattraktivität durch professionelle Werbeanzeigen.

Ergebnis:

Innerhalb von 3 Monaten wurden täglich Bewerbungen generiert - Es konnten in den Bereichen Küche, Rezeption und Massage, 3 qualifizierte Mitarbeiter erfolgreich durch uns eingestellt werden.

Fallstudie öffnen

Problem:

Frau Kerbl benötigte schnell qualifiziertes Personal, welches durch die herkömmlichen Wege wie AMS, Zeitungsinserate oder Stellenportale nicht gefunden wurde.

Lösung:

Die gezielte Positionierung als Top-Arbeitgeber in der Region und die Schaltung attraktiver Werbekampagnen.

Ergebnis:

Somit konnten innerhalb von 6 Wochen über 40 qualifizierte Bewerbungen erzielt werden. Davon wurden 3 Chef de Rangs sowie 1 Rezeptionist eingestellt.

Das Klosterbräustüberl Reutberg generiert einen konstanten Bewerberfluss

Das Mondi Resort in Oberstaufen gewinnt 2 neue Mitarbeiter in nur 1 Monat

Fallstudie öffnen

Problem:

Seit Corona hatte das Klosterbräustüberl Schwierigkeiten, qualifizierte Mitarbeiter zu finden.

Lösung:

Die Sichtbarkeit wurde gezielt durch maßgeschneiderte Recruiting-Kampagnen in den sozialen Medien erhöht.

Ergebnis:

Innerhalb kürzester Zeit sind die ersten Bewerbungen eingetroffen – insgesamt 50. Dadurch konnte ein konstanter Bewerberfluss generiert werden.

Fallstudie öffnen

Problem:

Zu wenig Bewerbungen durch Stellenanzeigen in Zeitungen, am Arbeitsmarkt oder Jobbörsen.

Lösung:

Erstellung einer attraktiven Recruiting-Kampagne sowie Stärkung der Arbeitgebermarke in der Region.

Ergebnis:

2 Einstellungen an der Rezeption innerhalb eines Monats.

Die Landalm gewinnt 3 neue Mitarbeiter

Der Nagglerhof gewinnt 2 neue Mitarbeiter aus der Region

Fallstudie öffnen

Problem:

Die Landalm suchte sehr lange erfolglos nach Verstärkung in der Küche und im Service über das AMS und Zeitungsannoncen.

Lösung:

Erstellung zielgruppenspezifischer Recruiting-Kampagnen auf Facebook und Instagram mit der SSM-Methode.

Ergebnis:

Innerhalb von 3 Monaten wurden alle Stellen in der Küche und im Service besetzt. Schon wenige Stunden nach Start der Kampagne sind die ersten Bewerbungen eingetroffen.

Fallstudie öffnen

Problem:

Durch klassische Stellenanzeigen in Zeitungen, AMS oder durch Mundpropaganda konnten keine geeigneten Mitarbeiter in der Region gefunden werden. 

Lösung:

Die Sichtbarkeit wurde durch Recruiting Kampagnen in den sozialen Medien gezielt & effektiv erhöht, um Fachkräfte aus der Region anzusprechen.

Ergebnis:

Der Nagglerhof generierte in kürzester Zeit über 30 Bewerbungen, wovon 2 Bewerber in der Küche und der Gastro-Leitung eingestellt werden konnten.